Von den Besten lernen

Von den Besten lernen lautet das Motto der ARS, der Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft.
Am 10. Februar 2015 hielt der geschäftsführende Gesellschafter von Rinderer & Partner, Dipl.-Ing. Heinz Rossmann, einen Vortrag bei der Jahrestagung "Örtliche Bauaufsicht". Bei dem von der ARS organisierten, zweitägigen Seminar referierte Dipl.-Ing. Rossmann über das Thema "Der Bauherr stört die kontinuierlich geplanten Arbeitsabläufe seiner ÖBA". Auswirkungen mangelnder Schnittstellen-Definitionen, unvollständige oder fehlerhafte Stoffbeistellungen, fehlende oder mangelhafte Beistellung von Unterlagen waren nur einige Inhalte des umfassenden Vortrages. Dipl.-Ing. Heinz Rossmann besitzt jahrelange Erfahrung im Bereich der Generalplanung, Projektsteuerung und örtlichen Bauaufsicht und brachte diese entsprechend in den Vortrag ein.