Bahnhof Frohnleiten - Umbauarbeiten voll im Gang

Nachdem im Vorjahr bereits Vorarbeiten für den Umbau des Bahnhof Frohnleiten getätigt wurden, haben Anfang dieses Jahres die Arbeiten am Hauptbaulos begonnen.

Bis Ende 2019 wird der Bahnhof Frohnleiten neu gestaltet. Neben einer umfassenden Erneuerung der gesamten Gleisanlagen, werden vor allem die Kundenbereiche attraktiviert. Zukünftig stehen den Bahnkunden drei, anstelle der derzeitigen zwei Bahnsteige zur Verfügung.
Die neuen Bahnsteige werden entsprechend dem Stand der Technik, also höher als die Alten errichtet, sodass man niveaufrei in Nahverkehrszüge einsteigen kann.

Weiters wird die Personenunterführung neu hergestellt, wodurch die Bahnsteige hinkünftig auch barrierefrei erreichbar sein werden (Einbau von Liften). Auch die Park & Ride Anlagen werden erneuert und erweitert, um das Umsteigen auf die Bahn noch attraktiver zu gestalten.
Rinderer & Partner sind bei diesem Projekt mit der gesamten Streckenplanung beauftragt.

Nachdem im Vorjahr bereits Vorarbeiten für den Umbau des Bahnhof Frohnleiten getätigt wurden, haben Anfang dieses Jahres die Arbeiten am Hauptbaulos begonnen.

Bis Ende 2019 wird der Bahnhof Frohnleiten neu gestaltet. Neben einer umfassenden Erneuerung der gesamten Gleisanlagen, werden vor allem die Kundenbereiche attraktiviert. Zukünftig stehen den Bahnkunden drei, anstelle der derzeitigen zwei Bahnsteige zur Verfügung.
Die neuen Bahnsteige werden entsprechend dem Stand der Technik, also höher als die Alten errichtet, sodass man niveaufrei in Nahverkehrszüge einsteigen kann.

Weiters wird die Personenunterführung neu hergestellt, wodurch die Bahnsteige hinkünftig auch barrierefrei erreichbar sein werden (Einbau von Liften). Auch die Park & Ride Anlagen werden erneuert und erweitert, um das Umsteigen auf die Bahn noch attraktiver zu gestalten.
Rinderer & Partner sind bei diesem Projekt mit der gesamten Streckenplanung beauftragt.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen