LKH Leoben Erdbebendämpfer

Der Erwachsenentrakt 1 des LKH Leoben musste gegen Erdbeben entsprechend Eurocode 8 ertüchtigt werden. Dies wurde durch den Einsatz von Erdbebendämpfern zur Koppelung mit einem stabilen Baukörper realisiert.

Aufbauend auf Gutachten des Arsenal Research erfolgte die Bemessung und Auslegung der Dämpfungselemente. Die Situierung erfolgte am Dach des Erwachsenentraktes, welcher nun mit dem Mitteltrakt des LKH`s gekoppelt ist.

Standort:

A-8700 Leoben, Vordernberger Straße 42

Auftraggeber:

KIG – Krankenanstalten Immobilien GmbH, 8010 Graz, Stiftingtalstraße 4-6

Die oberste Bestandsdecke wurde im laufenden Betrieb des LKH´s zur Gewährleistung der Lasteinleitung punktuell ertüchtigt. Dies erfolgte durch Ausbetonieren der Vapodurdecke im statisch erforderlichen Ausmaß.

Ansprechpartner:

DI. Robert Weinhandl

Projektleitung Rinderer & Partner:

DI Heinz Roßmann, DI Christian Steininger

Errichtungskosten:

ca. EUR 279.000,-

Stichtag: 2013

Fertigstellung:

April 2012

Leistungen Rinderer & Partner:

Projektsteuerung, Bauaufsicht

Aufbauend auf Gutachten des Arsenal Research erfolgte die Bemessung und Auslegung der Dämpfungselemente. Die Situierung erfolgte am Dach des Erwachsenentraktes, welcher nun mit dem Mitteltrakt des LKH`s gekoppelt ist.

Die oberste Bestandsdecke wurde im laufenden Betrieb des LKH´s zur Gewährleistung der Lasteinleitung punktuell ertüchtigt. Dies erfolgte durch Ausbetonieren der Vapodurdecke im statisch erforderlichen Ausmaß.

Standort:

A-8700 Leoben, Vordernberger Straße 42

Auftraggeber:

KIG – Krankenanstalten Immobilien GmbH, 8010 Graz, Stiftingtalstraße 4-6

Ansprechpartner:

DI. Robert Weinhandl

Projektleitung Rinderer & Partner:

DI Heinz Roßmann, DI Christian Steininger

Errichtungskosten:

ca. EUR 279.000,-

Stichtag: 2013

Fertigstellung:

April 2012

Leistungen Rinderer & Partner:

Projektsteuerung, Bauaufsicht

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen